Anzeige? Wegen was???

Titus Aurelius Cicero
Neben all der Dinge und Widrigkeiten, die mich derzeit beschäftigten, kam auch noch eine Anzeige ins Haus. Nun gut, der Brief war zwei Monate alt und ich kam nicht nur Anhörung. Doch die Geschehenisse der zeit entschuldigten dieses - aus meiner Sicht. Doch tat es nun nichts zur Sache. Noch nie hatte ich derartige Probleme und entsprechend geladen kam ich hierher. Unmengen von Officien waren aneinandergereiht. Ich wusste nicht, wo ich hätte die Türe eintreten sollen. Ergo polterte ich in die Menge der umhereilenden Vasallen:

WER erdreistete sich, mir diese Depesche zukommen zu lassen? Eine Anzeige, das ist ja wohl lächerlich.