Anfrage an die Decemviri litibus iucandis

Titus Didius Gordianus
Früh hatte ich mich aufgemacht in der Klärung besagter Erbschaftsangelegenheit, von der in diesem Brief die Rede war, und so erreichte ich die Basilica Ulpia, wo sich nach meinem Kenntnisstand die Amtsräume der Decemviri litibus iucandis befinden sollte. Nebenbei nutzte ich die Gelegenheit soviel wie möglich auf meinem Rundgang durch die Urbs zu sehen.

Ich erreichte die Basilica und fragte einen zufällig in der nähe stehenden Scriba.

"Entschuldigt, ich suche die Officia der zuständigen Decemviri litibus iucandis. Es geht um eine Erbschaftsangelegenheit. Könnt ihr mir weiterhelfen ?"
Titus Aurelius Ursus
Ein scriba, der gerade einen Stapel Wachstafeln richtete, und damit durch die Gänge der Basilica Ulpia hetzen wollte, und es eigentlich sehr eilig hatte, sah sich plötzlich einem Besucher gegenüber, der nach den Amtsräumen der decemviri litibus iucandis fragte. Diese Frage nötigte dem gestreßt wirkenden Mann ein amüsiertes Lächeln ab. "Die haben keine eigenen Amtsräume, guter Mann. Die arbeiten bei sich zuhause. Geh einfach zu einem von ihnen. Diesem Aurelier vielleicht? Den kannst Du sicher in der Villa Aurelia antreffen. - Vale." Er hatte es anscheinend wirklich eilig, denn er richtete nun wirklich nur noch schnell seinen Stapel, damit ihm nichts verloren ging, und schon hetzte er davon.
Spurius Tiberius Dolabella
In der Hoffnung bei seiner Suche nach den Decemviri litibus iucandis dieselbigen auch zu finden betrat Dolabella die Basilica Ulpia.
Spurius Tiberius Dolabella
Dolabella mümmelte an einem Brezel was zur Folge hatte, dass der Thread nach oben kam. Davon hatte er allerdings keine Ahnung.
Spurius Tiberius Dolabella
Seufzend zog Dolabella von dannen.