[Officium Tresviri aere argento auro flando feriundo] Caius Flavius Scato

Caius Flavius Scato
   
Dies ist das Officium der Tresviri aere argento auro flando feriundo

Die Tresviri aere argento auro flando feriundo, oder auch tresviri monetales, sind verantwortlich für die Prägung der Münzen im Reich.








Da war er also, Tag eins einer hoffentlich glorreichen Karriere. Scato hatte sich ein wenig in seinem Officium eingerichtet, ein paar Karaffen, Becher, Lampen, Papyrus, Wachstafeln, Griffel und dergleichen. Es würde wohl ein gutes Jahr werden, als Aufseher über die Münzprägereien würde Scato wohl eher weniger mit den einfachen Belangen der Bürger zutun haben, und eher in größeren Maßstäben denken, aber zunächst verschaffte er sich eine Übersicht...

   
Münzprägungen:
Roma, Italia
Lugdunum, Gallia
...



Er legte das Blatt beiseite, die Anzahl der dauerhaften Prägungen waren ja wirklich mehr als überschaubar. Um stets einen Überblick über das Geld zu haben, wurde außerdem eine Tafel an der Wand befestigt.

Jetzt konnte es also losgehen.