[officium turmae] Decurio Titus Decimus Cursor

Titus Decimus Cursor
Zitat:
Original von Titus Decimus Cursor
   

Hier befindet sich das officium
des decurio Titus Decimus Cursor




Titus Decimus Cursor
In verhältnismäßig kurzer Zeit hatte er sein officium eingerichtet. Es bot sich raummäßig an, den Schreibtisch einerseits der Tür entgegen aufzustellen und andererseits das Fenster zu seiner Linken zu haben.

Er lehnte sich in seinen Feldstuhl aus Aegyptus zurück und streckte die Beine von sich.
Vor sich hin sinnierend fiel sein Blick auf eine kleine Inschrift an der Tür.

Velle suum cuique est.

Der decurio grinste. Aha, ein Denker. Schade, daß er den Vorbesitzer seines officium nicht mehr kennenlernen konnte.

Irgendwie aufgemuntert verließ er sein officium, um die Stallungen zu besichtigen.

Eine Bestandsmeldung, an die er zuerst gedachte hatte, wollte er anschließend erstellen.




Sim-Off: Des Menschen Willen ist sein Himmelreich.
Persius, Saturae 5,53
Titus Decimus Cursor
Die Stallungen seiner turma hatte er in Augenschein genommen. Soweit schien alles in Ordnung zu sein. Bei den Pferden hatte er sich sehr viel Zeit gelassen, jedes einzelne hatte er sich angesehen, mit jedem einzelnen hatte er "gesprochen", mit Advocatus, Ferox, Latro, Maculosus und wie sie alle hießen. Er nahm sich aber trotzdem vor, demnächst sämtliche Pferde dem veterinarius zur Kontrolle vorführen zu lassen.

Der decurio nahm sich die Bestandsmeldung seiner turma, die er bereits im Konzept gefertigt hatte, zur Hand und sah sie sich zur Kontrolle noch einmal durch, dann erstellte er sie zur weiteren Vorlage.


   
Bestandsmeldung turma quarta

equites praesentes
cont I vexillarius
Titus Flavius Alienus cont I duplicarius
Publius Orfius Burrus cont I eques exercitus
Casus Hadrianus Caecus cont I eques exercitus
Publius Praetorius Rupus cont I eques exercitus
Caucus Domitius Equitanus cont I eques exercitus
Cnaeus Laetilius Clemens cont I eques novus
Potitus Aemilius Achaicus cont I eques novus
Quintus Caeparius Noctua cont II sesquiplicarius
Memmius Pontificius Damasippus cont II eques exercitus
Servius Livius Ocellus cont II eques exercitus
Marcus Quintilius Labeo cont II eques exercitus
Sisenna Bantius Murcus cont II eques novus
Cnaeus Marcius Structus cont II eques novus
Faustus Herminius Calvena cont II eques probatus
Cossus Ampius Nacca cont II eques exercitus
Tiberius Maelius Calenus cont III eques exercitus
Titus Octavius Constantius cont III eques exercitus
Caecus Precius Veratius cont III eques exercitus
Tiberius Valentinus Lupercus cont III eques exercitus
Spurius Calavius Malleolus cont III eques novus
Kaeso Sabidius Menoporus cont III eques novus
Nero Calvisius Nasica cont III eques probatus
Lucius Helvidius Lamia cont III eques probatus
Flavius Decius Galeo cont IV eques exercitus
Octavius Licius Callidus cont IV eques exercitus
Marcus Antonius Gellius cont IV eques exercitus
Titus Geminius Vala cont IV eques novus
Potitus Plautius Pontius cont IV eques novus
Caius Tempanius Pulvillus cont IV eques novus
Spurius Nonius Fistus cont IV eques probatus
Numerius Aufidius Graecinus cont IV eques probatus


equites absentes
Cossus Ampius Nacca cont II eques valetudinarium
Marcus Antonius Gellius cont IV eques valetudinarium


milites delegati


calones
Bularchus calo
Calligenus calo
Pedaritus calo
Ephorus calo


Stand : ANTE DIEM III ID AUG DCCCLXVIII A.U.C. (11.8.2018/115 n.Chr.)
iussu
Titus Decimus Cursor


Titus Decimus Cursor
Es klopfte.
Der decurio sah von seinen Listen auf.
Ein knappes "Intra" und schon wurde die Tür geöffnet.

Alienus, der duplicarius, trat ein und grüßte.
"Du hast mich rufen lassen, decurio".

"Der veterinarius will in den nächsten Tagen eine allgemeine Überprüfung der Pferde vornehmen. Ich brauche eine Aufstellung der turma, geordnet nach Namen des eques, dessen contubernium und den Namen seines Pferdes. Noch Fragen?"

"Bis wann, decurio?"

"Am besten gestern. Und jetzt raus!"

Fluchtartig verließ der duplicarius das officium seines Vorgesetzten.
Titus Decimus Cursor
Es klopfte wieder.
Ungehalten sah der decurio auf. Er war gerade dabei, noch anstehende Berichte zu fertigen und legte nicht den mindesten Wert darauf, davon abgehalten zu werden. Mit einem dem entsprechenden lauten "Intra" wartete er.

Alienus kannte seinen Vorgesetzen lange genug um nicht den Ton dessen Stimme zu deuten. Mit einer nicht zu verkennenden Vorsicht öffnete er leise die Tür und genau so leise schloß er sie wieder hinter sich.
"Die Aufstellung, die ich machen sollte, decurio".
Mit einem nach einer Belobigung heischenden Blick legte er die geforderte Liste auf den Tisch.


   
e-Bestandsmeldung turma quarta

equescont.equus
cont I vexillarius
Titus Flavius Alienus cont I Aquila
Publius Orfius Burrus cont I Ballista
Casus Hadrianus Caecus cont I Candidus
Publius Praetorius Rupus cont I Romanus
Caucus Domitius Equitanus cont I Cupido
Cnaeus Laetilius Clemens cont I Castor
Potitus Aemilius Achaicus cont I Achilles
Quintus Caeparius Noctua cont II Nauta
Memmius Pontificius Damasippus cont II Ferox
Servius Livius Ocellus cont II Palmatus
Marcus Quintilius Labeo cont II Lupus
Sisenna Bantius Murcus cont II Macedo
Cnaeus Marcius Structus cont II Sol
Faustus Herminius Calvena cont II Catta
Cossus Ampius Nacca cont II Pegasus
Tiberius Maelius Calenus cont III Celer
Titus Octavius Constantius cont III Crinitus
Caecus Precius Veratius cont III Valens
Tiberius Valentinus Lupercus cont III Luxuriosus
Spurius Calavius Malleolus cont III Maculosus
Kaeso Sabidius Menoporus cont III Parasitus
Nero Calvisius Nasica cont III Leo
Lucius Helvidius Lamia cont III Latro
Flavius Decius Galeo cont IV Glaucus
Octavius Licius Callidus cont IV Cursor
Marcus Antonius Gellius cont IV Gallus
Titus Geminius Vala cont IV Victor
Potitus Plautius Pontius cont IV Pollux
Caius Tempanius Pulvillus cont IV Puerina
Spurius Nonius Fistus cont IV Hiberus
Numerius Aufidius Graecinus cont IV Blandus






Nach kurzem Überlesen und anerkennendem Nicken wandte sich der decurio an Alienus.
"Gut gemacht. Und die contubernia in Reihenfolge, sehr gut. Du kannst wegtreten."

Er nahm die Aufstellung noch einmal zur Hand und unterzog sie einer genauen Durchsicht.
Titus Decimus Cursor
Der decurio öffnete die Tür.

"Alienus, Halbkreis!" tönte seine Stimme durch die contubernia.

Kurze Zeit später meldete sich der Gerufene.
"Eques Alienus zur Stelle, decurio!"

"Du nimmst deine so schön gefertigte Aufstellung und bringst sie dem veterinarius. Er wird schon wissen, was er damit zu machen hat."
Cursor hielt dem eques die Aufstellung der Pferde hin.
"Und sollte er wider Erwarten fragen, was er damit soll, dann sage ihm, das müßte er schon selbst wissen!"

Alienus nahm die Aufstelllung und meldete sich ab. Das hintergründige Grinsen des decurio konnte er nicht mehr sehen.