Die Kaiserliche Kanzlei

Caius Ferrius Magnus
Hier befindet sich die Büros der kaiserlichen Kanzlei, bürokratisches Verwaltungszentrum des Palastes. Die Scribae sind damit beschäftigt, Anordnungen und Weisungen entgegenzunehmen und zu bearbeiten. Die Nuntii sind die Laufburschen und bringen wichtige Dokumente in durch die langen Gänge des Palastes in die weitverzweigten Büros.
Caius Ferrius Magnus
Anträge jeglicher Form bitte hier abgeben. Es wird sich umgehend darum gekümmert.
Secundus Artorius Octavian
Octavian betritt die Kaiserliche Kanzlei. Ich grüsse euch werter Caius Ferrius Magnus, mein Name ist Octavian, ich stamme aus Rom und bin gekommen weil ich mich als Cubicularius oder Praepositus Sacri Cubiculi bewerben möchte. An wenn muss ich mich hier im Palast wenden? Könnt ihr mir weiterhelfen?
Caius Ferrius Magnus
Ihr solltet eine Bewerbung aufsetzen. Ich werde sie dann sehr gerne meinem Vorgesetzten, dem Magister Officiorum , weiterleiten. Nach entsprechender Prüfung, bekommt ihr Bescheid.
Secundus Artorius Octavian
   

Bewerbung als Cubicularius oder Praepositus Sacri Cubiculi

Meine Name ist Secundus Artorius Octavian ich stamme aus dem Gens Artoria desen Wohnsitz in Rom ist. Zurzeit bin ich Victamarius im Cultus Deorum. Bin auch daher Religiös geprägt und verehre den Cultus Augustus. Es wäre mir eine grosse Ehre wen ich dem Kaiser dienen könnte. Ich bin den Kaiser treu ergeben. In Rom bin ich eher als eine ruhige und schweigsame Person bekannt. Viele schätzen meine Vertrauenswüridgkeit und Verschwiegenheit. Ich besitze ein hohes Verantwortungs gefühl und arbeite auch selbständig. Ich Spreche Lateinisch und kenne mich im Imperium ein bisschen aus. Es wäre eine grosse Ehre dem Kaiser zu dienen es geht mir nicht um die bezahlung sondern nur um die Ehre, ich bin ja auch nicht mehr der jüngste.
Für einen älteren Mann wäre es eine grosse Ehre dem Kaiser zu dienen.
Darum möchte ich mich als Cubicularius oder Praepositus Sacri Cubiculi bewerben.

Vale Secundus Artorius Octavian



Octavian gab dieses Bewerbung in der Kaiserlichen Kanzlei ab.
Caius Ferrius Magnus
Danke schön.
Ich werde das schnellstmöglichst weiterleiten.
Titus Sergius Glaucia
Hiermit bewerbe ich mich um die Position des Rationalis. Ausführliche Bewerbungsunterlagen sende ich bei Interesse gerne zu.
Caius Ferrius Magnus
Zitat:
Original von Titus Cornelius Flavianus Domitianus
Hiermit bewerbe ich mich um die Position des Rationalis. Ausführliche Bewerbungsunterlagen sende ich bei Interesse gerne zu.


Das wäre von sehr großen Interesse smile , um sich ein Bild von Dir und deinen entsprechenden Qualifiaktionen machen zu können.
Titus Sergius Glaucia
Mein Curriculum Vita setze ich als bekannt voraus.

In der geistigen Diaspora in Athen und Ephesus habe ich mir vollumfängliche Kenntnisse der Finanzierung, des Bankenwesens, der Regalienverwaltung, der Vermögensverwaltung und der Konsolidierung von privaten Vermögensverhältnissen erworben. Ich habe diverse Bertriebe in Komission verwaltet, als da wären ein Bildhauer, ein Goldschmied, eine Gold- und eine Erzmine. Diese Betriebe führte ich aus teilweise ruinösen Anfängen allesamt in die Gewinnzone.

Finanzierung und Durchführung von Grossbauprojekten als Generalunternehmer habe ich schon mehrmals erfolgreich durchgeführt.

Meine positiven Eigenschaften sind absolute Korrektheit, totale Verschwiegenheit und die Fähigkeit auch eigenständig im Sinne eines anderen zu handeln.

Meine negativen Eigenschaften sind eine übergrosse Bescheidenheit und die Unfähigkeit meine positiven Eigenschaften ausreichend darzustellen.
Caius Ferrius Magnus
Okay, vielen Dank. Du wirst Bescheid bekommen.

Zitat:
Titus Cornelius Flavianus Domitianus dixit:
Mein Curriculum Vita setze ich als bekannt voraus.


Du wärest erstaunt, wenn Du wüßtest, wieviel das Officium Imperatoris von seinen Bürgern weiß Augenzwinkern
Gnaeus Fabius Antistes
   
KRAFT MEINES AMTES ALS
LEITER DES CULTUS DEORUM


BEANTRAGE ICH DIE SCHAFFUNG
EINER PLANSTELLE FÜR EINEN

LIKTOR
DER
VIRGO VESTALIS MAXIMA

ANTE DIEM IV NON DEC DCCCLIV AB URBE CONDITA
GNAEUS FABIUS ANTISTES, REX SACRORUM


Gnaeus Fabius Antistes
   
KRAFT MEINES AMTES ALS
LEITER DES CULTUS DEORUM


BEANTRAGE ICH DIE SCHAFFUNG
EINER PLANSTELLE FÜR EINEN

LIKTOR
DES
FLAMEN DIALIS

ANTE DIEM IV NON DEC DCCCLIV AB URBE CONDITA
GNAEUS FABIUS ANTISTES, REX SACRORUM


Caius Ferrius Magnus
Ein Scriba nahm die Dokumente entgegen.

Danke. Es wird sich umgehend darum gekümmert.
Gnaeus Fabius Antistes
   
KRAFT MEINES AMTES ALS
LEITER DES CULTUS DEORUM


BEANTRAGE ICH DIE SCHAFFUNG
EINER PLANSTELLE FÜR EINEN

SCRIBA
DES
REX SACRORUM

ANTE DIEM IV NON DEC DCCCLIV AB URBE CONDITA
GNAEUS FABIUS ANTISTES, REX SACRORUM


Caius Ferrius Magnus
In der Kanzlei herrschte zur späten Stunde noch hektisches Treiben. Ich hatte meine Scribae dazu verdonnert, länger als gewöhnlich zu bleiben, da noch dringende 'Aufräumaktionen' anstanden. Das Öl der Lampen brannte und im trübe flackernden Schein gingen die Scribae ihren Tätigkeiten nach.

"Okay. Diese Papyri müssen alle noch beiseitigt werden. Habt ihr das verstanden ? Das hat oberste Priorität und verhaltet euch ruhig dabei. Klar ?

Ich ging zum Wandschrank, um Öl für die Lampen zu holen und stellte es auf den großen Tisch in der Mitte des Raumes. Dann begab ich mich in ein Seitenzimmer, welches lediglich durch einen dünnen Vorhang getrennt war, setzte mich an meinen Schreibtisch und beugte mich über einen Stapel Dokumente, die griffbereit auf meinem Schreibtisch lagen.
Ich nahm das oberste Dokument vom Stapel. Der schwache Schein der Kerze bot gerade mal ausreichend Licht. Ich mußte mich anstrengen, die Schrift zu erkennen.

Name: _________________
Derzeitigert Aufenthaltsort: _________

...

"Vicus,"
rief ich einen Scriba herbei, "bring mir doch bitte mal die Referenzliste vom Iunius und ein paar Öllampen."

Vicus kam sofort mit den geforderten Sachen und legte sie mir auf den Schreibtisch. Anschließend zündete er die Öllampen an.
Die ganze Sache war höchst brisant und mußte so schnell wie möglich geklärt werden.
Gnaeus Fabius Antistes
Antistes betrat die Kanzlei und sah sich um. Ein riesiger Stapel unbearbieteter Anträge türmte sich auf. Er griff wahllos einen heraus, pustete den Staub herunter und erkannte ihn wieder...

   
KRAFT MEINES AMTES ALS
LEITER DES CULTUS DEORUM


BEANTRAGE ICH DIE SCHAFFUNG
EINER PLANSTELLE FÜR EINEN

LIKTOR
DER
VIRGO VESTALIS MAXIMA

ANTE DIEM IV NON DEC DCCCLIV AB URBE CONDITA
GNAEUS FABIUS ANTISTES, REX SACRORUM


Gnaeus Fabius Antistes
Antistes hustete immer noch als er das zweite fand...
   
KRAFT MEINES AMTES ALS
LEITER DES CULTUS DEORUM


BEANTRAGE ICH DIE SCHAFFUNG
EINER PLANSTELLE FÜR EINEN

LIKTOR
DES
FLAMEN DIALIS

ANTE DIEM IV NON DEC DCCCLIV AB URBE CONDITA
GNAEUS FABIUS ANTISTES, REX SACRORUM


Gnaeus Fabius Antistes
   
KRAFT MEINES AMTES ALS
LEITER DES CULTUS DEORUM


BEANTRAGE ICH DIE SCHAFFUNG
EINER PLANSTELLE FÜR EINEN

SCRIBA
DES
REX SACRORUM

ANTE DIEM IV NON DEC DCCCLIV AB URBE CONDITA
GNAEUS FABIUS ANTISTES, REX SACRORUM



Stark hustend und fluchend verliess Antistes die Kanzlei nachdem er alle drei Anträge auf den Schreibtisch platziert hatte.
Gnaeus Fabius Antistes
Zitat:
Original von Caius Ferrius Magnus
Danke. Es wird sich umgehend darum gekümmert.

Sim-Off: Umgehend ist deutlich überschritten
Caius Ferrius Magnus
Zitat:
Original von Gnaeus Fabius Antistes
Sim-Off: Umgehend ist deutlich überschritten

Sim-Off: Bürokratie ist Bürokratie Augenzwinkern